UA-54106227-1

In der Fotgeschrittenen Reitstunde muss ein Basiswissen zum Thema Pferd vorhanden sein und der Reitschüler muss alle drei Grund-Gangarten des Pferdes beherrschen.
Alle Reiter dürfen nun, wenn sie bei Kindergeburtstagen oder Reiterferien helfen, zusätzlich selbständig auf den Schulpferden reiten. Sie können aber auch ein Schulpferd als Pflegepferd bekommen.

 

 

Zusätzlich dürfen die Reitschüler nun auch unsere Springstunden besuchen.

Reiter mit viel Ehrgeiz dürfen in unsere Förderstunde. Hier wird gezielt leistungsorientiert unterrichtet.